Der Campingplatz Les Coudoulets liegt am Ufer der Ardèche, in 10 km Entfernung vom Eingang zur Schlucht der Ardèche.

Die Ardèche fließt hier durch einen der schönsten Canyons Frankreichs. Von der Panoramastraße aus, die über dreißig Kilometer zwischen Vallon Pont d’Arc und Saint Martin d’Ardèche verläuft, können Sie dieses Schauspiel mühelos bewundern. Legen Sie einen Halt ein, um die berühmte Pont d’arc, eine mehr als 60 m hohe natürliche Steinbrücke über der Ardèche, in 4 km Entfernung von Vallon Pont d’Arc, aus der Nähe zu bestaunen.

Mit dem Kanu oder Kajak lässt sich der Fluss natürlich noch besser erkunden.

Mit 25 Stromschnellen ist die Abfahrt in den Gorges de l’Ardèche einfach ein Muss. Die Sportlichsten benötigen etwa 7 Stunden, um die 32 Kilometer lange Strecke zu absolvieren. Sie können jedoch auch für zwei oder drei Tage an Bord gehen und im Zeltlager von Gaud oder Gournier übernachten.

Die Gorges de l’Ardèche ist von zahlreichen Wanderwegen durchzogen, auf denen man nach dem Durchqueren mehrerer Furten Saint Martin d’Ardèche erreichen kann.

Die Gorges de l’Ardèche ist ein Naturschutzgebiet.

Ihre Felsen, Höhlen und Garrigue bergen eine äußerst reichhaltige Fauna und Flora. Mehrere geschützte Arten, wie beispielsweise der Habichtsadler und der europäische Biber, haben hier Zuflucht gefunden.