Das Dorf Vallon Pont d’Arc ist das „touristische Aushängeschild“ des Departments Ardèche.

Der Markt am Donnerstagvormittag beeindruckt mit der Anzahl und der Vielseitigkeit seiner Stände. Der Nachtmarkt am Dienstagabend in den Monaten Juli und August ist ebenfalls sehr beliebt.

Vallon trägt den Namen des berühmten Steinbogens, der am Eingang zur Schlucht die Ardèche überspannt. Vallon Pont d’Arc ist der Ausgangspunkt für die Kanu- und Kajak-Abfahrten der Ardèche und ist ebenfalls bekannt wegen der ganz in der Nähe befindlichen „Chauvet“-Höhle, der ältesten bis heute bekannten prähistorischen Höhle mit Verzierungen.

In der Gemeinde Vallon Pont d’Arc kann man heute ebenfalls die Höhlennachbildung von Pont d’Arc, eine herrliche Rekonstruktion der Chauvet-Höhle, besichtigen.

Während der Touristensaison gibt es in Vallon Pont d’Arc eine Vielzahl kleiner Läden, Geschäfte und Restaurants in den Gassen rund um das Schloss.