In der Nähe des Campingplatzes Les Coudoulets liegen viele reizvolle Dörfer…

Labeaume, in 6 km Entfernung vom Campingplatz, überragt den Fluss Labeaume, dem es seinen Namen verdankt. Das Dorf ist von Felswänden umschlossen. Schlendern Sie durch die steilen Gassen und legen Sie im Schatten der Platanen auf der Place du Sablas eine Pause ein, bevor Sie die Senkbrücke überqueren, um das Dorf vom gegenüberliegenden Ufer aus zu bewundern…

Das als eines der „schönsten Dörfer Frankreichs“ ausgezeichnete Balazuc, in 5 km Entfernung, überragt die Ardèche und hat zahlreiche Spuren seiner mittelalterlichen Vergangenheit bewahrt: enge Gassen, Torbögen, eine romanische Wehrkirche…

Über einen knapp einen Kilometer langen Weg entlang der Ardèche gelangen Sie zum Öko-Weiler „Viel Audon“, der von den Mitgliedern eines Vereins wundervoll restauriert worden ist. Dort findet man Ziegen, Schweine, ein kleines Geschäft mit Honigerzeugnissen, Ziegenkäse, Pflanzensirup usw.

Vogüé, in 12 km Entfernung vom Campingplatz Les Coudoulets gelegen, zählt ebenfalls zu den „schönsten Dörfern Frankreichs“. In 2016 erhielt es den 5. Platz in der Rangfolge der „beliebtesten Dörfer der Franzosen“. Oberhalb der von Kalksteinfelsen umgebenen Häuser hebt sich das imposante Adelsschloss Chateau de Vogüé ab. In diesem schönen mittelalterlichen Schloss finden regelmäßig Kunstausstellungen statt.